Container­service

Wenn es um die Entsorgung und das Recycling geht, sind wir der richtige Fachmann für Sie.

Unsere Container- und Recyclingleistungen

Für Ihre Planung haben wir etwas weiter unten auf der Seite eine Übersicht geschaffen welche Abfallarten es gibt und was im Container entsorgt werden kann. Über 200 Containern in verschiedenen Größen (mit oder ohne Deckel) stehen für die fach- und sachgerechte Entsorgung bereit.

„Was darf Wie entsorgt werden?“

Damit Sie im Dschungel der Abfallarten den Überblick behalten, haben Sie hier die Möglichkeit nachzulesen wie die Entsorgung der einzelnen Abfallarten einzusortieren ist.

Altholz, behandelt

Was darf rein?

  • Dachbalken
  • Lackierte Türen
  • Leitungsmasten
  • Lackierte Fenster ohne Glas
  • Altholz aus Schadensfällen (Brandholz)
  • Bau- und Abbruchholz mit schädlichen Verunreinigungen

Was darf nicht rein?

  • Dachpappe
  • Dämmstoffe
  • Gartenabfälle
  • Bahnschwellen
  • Wurzelstöcke
  • Baum- und Strauchschnitt
  • Quecksilberbelastete Hölzer
  • Glas- oder Metallanhaftungen
Altholz, naturbelassen

Was darf rein?

  • Balken
  • Türen
  • Fenster
  • Bretter
  • Fußböden
  • Furnierholz
  • Gartenzäune (naturbelassen)
  • Möbel aus reinem Holz
  • Paletten & Transportkisten
  • Altholz Kategorie AI bis AIII (naturbelassen)

Was darf nicht rein?

  • Brandholz
  • Wurzelstöcke
  • Bahnschwellen
  • Türen mit Glas
  • Fenster mit Glas
  • Altholz Kategorie AIV
  • Altholz aus dem Wasserbau
  • Teerhaltiges Holz (Leitungsmasten)
  • Mit Holzschutzmitteln behandeltes Holz
  • Holz mit anderen Anhaftungen wie z.B. Kunststoff
Asbesthaltige Baustoffe

Was darf rein?

  • asbesthaltige Zementbaustoffe, verpackt in Würfel-Big-Bag oder Platten-Big-Bag.
  • Es können evtl. zusätzliche Gebühren für Big-Bag-Säcke zur Befüllung anfallen.
  • Es können evtl. zusätzlich Begleitscheingebühren anfallen.

Was darf nicht rein?

  • Vermischung mit anderen Abfallarten wie z.B. Bauschutt, Schrott, Sperrmüll, Erdaushub, Grünschnitt, Altholz etc.
Asphalt, teerfrei

Was darf rein?

  • Asphaltaufbruch
  • Bituminöser Straßenaufbruch
  • Bituminöse Deckschicht (Fahrbahn- oder Wegeoberfläche)
  • Asphaltbeton
  • Gussasphaltplatten
  • Bitumengemische mit Ausnahme derjenigen, die unter 170301 fallen

Was darf nicht rein?

  • Dachpappe ohne Störstoffanteile
  • Eisen- und Nichteisenmetalle
  • Mineralische Stoffe wie Bauschutt
  • Mineralwolle
  • Betonsteine
Asphalt, teerhaltig

Was darf rein?

  • Bitumengemische, teerhaltig
  • Straßenaufbruch, teerhaltig

Was darf nicht rein?

  • Betonsteine
  • Mineralwolle
  • Mineralische Stoffe wie Bauschutt
  • Eisen- und Nichteisenmetalle
Bauschutt, gemischt

Was darf rein?

  • Keramik
  • Porzellan
  • Dachziegel
  • Waschbecken
  • Ziegelsteine
  • Reiner Betonabbruch (ohne Armierung)
  • Steinabbruch
  • Fliesen und Kacheln
  • Toilettenschüsseln
  • Anhaftung von Mörtel- und Putzreste

Was darf nicht rein?

  • Reine Gips- und Putzreste
  • Holz
  • Folien
  • Metalle
  • Heraklit
  • Kunststoffe
  • Leichtbaustoffe (Bims, Hohlblocksteine, Porenbeton, Ytong)
  • Isolier- und Dämmstoffe
  • Papier- und Tapetenreste
  • Gips- und Gipskartonplatten
Bauschutt, reiner

Was darf rein?

  • Steinabbruch
  • Porzellan
  • Dachziegel
  • Mörtel
  • Ziegelsteine
  • Reiner Betonabbruch (ohne Armierung)
  • Steinabbruch
  • Anhaftung von Mörtel- und Putzreste

Was darf nicht rein?

  • Reine Gips- und Putzreste
  • Fliesen und Kacheln
  • Toilettenschüsseln
  • Holz
  • Folien
  • Metalle
  • Heraklit
  • Kunststoffe
  • Leichtbaustoffe (Bims, Hohlblocksteine, Porenbeton, Ytong)
  • Isolier- und Dämmstoffe
  • Papier- und Tapetenreste
  • Gips- und Gipskartonplatten
Beton

Was darf rein?

  • Baugips
  • Gipsabfälle
  • Bimsstein
  • Gipsbauplatten
  • Porenbetonsteine (Ytong)
  • Leichtbaustoffe aus Stein oder Gips

Was darf nicht rein?

  • Holz
  • Metalle
  • Lehmputz
  • Dachpappe
  • Gipskartonplatten
  • Isolier- und Dämmstoffe
  • Folien bzw. Kunststoffreste
  • Asbestzement (Eternitplatten)
Dachpappe, teerhaltig

Was darf rein?

  • Teerhaltige Dachpappe (Teerpappe), die auch eingewalzten Sand oder Schiefersplitter enthalten kann

Was darf nicht rein?

  • Holz
  • Kabel
  • Rohre
  • Metalle
  • Folienreste
  • Kunststoffe
  • Gips- und Porenbeton
  • Isolier- und Dämmstoffe
Dämmstoffe, gefährlich

Was darf rein?

  • Dämmmaterialien aus Glas- und Steinwolle, die vor dem Jahr 2000 eingebaut worden sind
  • Das Dämmmaterial (alte Glas- und Steinwolle) muss in Säcken luftdicht verpackt werden

Was darf nicht rein?

  • Sonstige Abfälle
  • Kabel
  • Folien
  • Metalle
  • Holzreste
  • Dachpappe
  • Kunststoffe
  • Gips- und Porenbeton
Dämmstoffe, ungefährlich

Was darf rein?

  • Dämmmaterial was keine gefährlichen Stoffe enthält (Produkte ab ca. 2001)
  • Produkte deren Verpackung mit dem RAL-Gütezeichen gekennzeichnet sind
  • Glaswolle
  • Steinwolle
  • Styropor

Was darf nicht rein?

  • Kabel
  • Folien
  • Metalle
  • Holzreste
  • Dachpappe
  • Kunststoffe
  • Gips- und Porenbeton
  • Sonstige Abfälle
Erdaushub

Was darf rein?

  • Lehm
  • Sand
  • Steine
  • Tonboden
  • Mutterboden
  • Grasboden ohne Grasnarbe

Was darf nicht rein?

  • Asphalt
  • Mauerwerk
  • Betonabbruch
  • Ziegelsteine
  • Mörtel- und Putzreste
  • Durch Fette, Öle, Säuren, Laugen oder ähnliche chemischen Verbindungen verunreinigter Boden
Gipsabfälle und Rigips

Was darf rein?

  • Trockenbauelemente ausschließlich aus Gips
  • Gipsputz
  • Rigipsplatten und Rigipsplattenreste
  • Gipskartonplatten / Gipswände
  • Baugips
  • Gipsformteile

Was darf nicht rein?

  • Baustoffe auf Gipsbasis mit Anhaftung von Isolier- und Dämmmaterial, wesentliche Bestandteile an Stützmaterial und sonstiger Bauschutt
  • Bauschutt oder Baumischabfälle
  • Metallunterkonstruktionen
  • Ständerwerk
  • Moniereisen
  • Heizkörper
  • Plastik oder PVC
Grünschnitt

Was darf rein?

  • Laub
  • Stroh
  • Unkraut
  • Astholz
  • Fallobst
  • Rasenmaat
  • Sträucher
  • Grasschnitt
  • Baumschnitt
  • Äste bis 15 cm Aststärke

Was darf nicht rein?

  • Bauhölzer
  • Jägerzaun
  • Speisereste
  • Wurzelstöcke
  • Lackierte Hölzer
  • Teerhaltiges Holz
  • Pilzbefallene Hölzer
Leichtbaustoffe

Was darf rein?

  • Bimsstein
  • Gasbeton
  • Porenbetonsteine
  • Yton
  • Leichtbaustoffe aus Stein und Gips

Was darf nicht rein?

  • Holz, Holzreste
  • Styroporplatten oder Teeranhaftungen
  • Asbestzement (Eternitplatten)
  • Folien- und Kunststoffreste
  • Isolier- und Dämmstoffe
  • Gips- und Gipskartonplatten
  • Dachpappe
  • Lehmputz
  • Metalle
  • Glasreste
Mischabfall

Was darf rein?

  • Holz
  • Folien
  • Kehricht
  • Textilien
  • Stoffreste
  • Kunststoffe
  • Drucketiketten
  • Verbundmaterialien
  • Verpackungsmaterialien
  • Papier und Papiersäcke
  • Spielzeug ohne Elektronik

Was darf nicht rein?

  • Glas
  • Altreifen
  • Spraydosen
  • Gasflaschen
  • Speisereste
  • Elektroschrott
  • Gartenabfälle
  • Gefüllte Farb- und Lackeimer
  • Krankenhausspezifische Abfälle
  • Sondermüll (Dachpappe, KMF, Asbest, Styropor) und Mineralische Abfälle

Kontrollieren Sie vor der Abholung, dass keine falschen Abfallarten im Behälter sind. Sollte dies doch der Fall sein, berechnen wir 250,00€ netto/Tonne.

Pappe und Papier

Was darf rein?

  • Bücher
  • Prospekte
  • Zeitungen
  • Eierkartons
  • Zeitschriften
  • Büro- und Schreibpapier
  • Papiersäcke und -tüten
  • Aktenordner und Hefter aus Hartpappe ohne Metallschienen
  • Kartons und Obststeigen aus Altpapier

Was darf nicht rein?

  • Tapeten
  • Windeln
  • Styropor
  • Pappgeschirr
  • Fotos und Fotopapier
  • Hefter aus Kunststoff
  • Verpackungen aus Kunststoff
  • Stark verschmutzte Papiere und Kartonagen
  • Hausmüll und hausmüllähnliche Gewerbeabfälle
Sperrmüll

Was darf rein?

  • Holz
  • Matratzen
  • Fahrräder
  • Kinderwagen
  • Bettgestelle
  • Türen ohne Glas
  • Fenster ohne Glas
  • Sperriger Hausrat
  • Einrichtungsgegenstände
  • Möbel (Haus und Garten)

Was darf nicht rein?

  • Autoteile
  • Bauschutt
  • Autoreifen
  • Elektrogeräte
  • Gartenabfälle
  • Kühlschränke
  • Gefährliche Stoffe
  • Glas und Glasbehälter
  • Ölöfen/ Heizöltanks
  • Wasch- und Spülmaschinen
Stubben und Baumwurzeln

Was darf rein?

  • Baumstümpfe Schnittdurchmesser > 15 cm
  • Baumwurzeln Schnittdurchmesser > 15 cm

Was darf nicht rein?

  • Lackierte Hölzer
  • Teerhaltiges Holz
  • Pilzbefallene Hölzer
  • Baumschnitt
  • Sträucher
  • Laub
Styropor

Was darf rein?

  • Styroporwand- und Deckenplatten
  • Verpackungsstyropor

Was darf nicht rein?

  • Fassadendämmplatten (EPS, PUR)
  • Hartschaumplatten (XPS)

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und senden uns Ihre Anfrage.